Behandlungsmethoden


Meine Fähigkeit ist es, mich in das Tier hineinfühlen zu können. Zu erspüren und kinesologisch auszutesten, was es braucht, damit es ihm besser geht. Meine Erfahrung zeigt, in den meisten Fällen sind mehrere Sitzungen nötig. Sie können sich dies wie eine Zwiebel vorstellen, Schicht um Schicht lösen wir, um das Gleichgewicht wieder herzustellen.

Der Besitzer sollte bereit sein, sich mit seinem Tier auf diesen Weg zu machen und auch an der gemeinsamen Beziehung arbeiten zu wollen.  Geduld und Ausdauer sind sehr wichtig, um das gewünschte Ziel zu erreichen!

 

 

 

 

 

 

Bitte bedenken Sie aber, dass meine Behandlungsmethoden nicht den Tierarzt ersetzen und dieser vorallem bei lebensbedrohlichen, akuten Problemen immer hinzugezogen werden muss!! Ich kann danach lediglich unterstützend in Zusammenarbeit mit dem Tierarzt helfen...